Dénia, die Stadt der Gastronomie.

Dénia erhielt den Titel ,,Stadt der Gastronomie’’ bei UNESCO von Dezember 2015 und demzufolge ist es eine gastronomische Referenz weltweit.

Dénia gehört zum Nationalen Verein des Gastronomischen Produktes “Saborea España“ (Spanien schmecken), der die relevanten, spanischen, gastronomischen Städte auf nationaler und internationaler Ebene fördert.

Kosten Sie die roten Garnelen von Dénia, den „A Banda“ Reis oder eine der zahlreichen außergewöhnlichen Komposi- tionen aus frischem Gemüse, Meeresfrüchten oder Fisch.

Worauf warten Sie! Über 200 Restaurants und Köche bürgen für unsere vortreffliche Gastronomie.

Restaurante VerdiVent

In den Bergen liegt ein uriges Restaurante namens Verd i Vent. Von Dènia aus is es in etwa 40 Minuten mit dem Auto erreichbar. Es lohnt sich allerdings vorher einen Platz zu reservieren, denn dies ist schon seit geraumer Zeit kein Geheimtipp mehr.

Das Ambiente, die Freundlichkeit und vor allem das gute Essen haben sich längst herumgesprochen. Auch zum Feiern für Geburtstage oder Ähnlichem findet sich hier der passende Rahmen.

Jamaica Inn

Direkt am Hafen von Dénia liegt das Restaurant Jamaica Inn. Es ist sehr sehenswert und ganz urig eingerichtet.

Wer schon mal einen Blick hineinwerfen möchte, bitteschön!

Arena Bar & Bistro

Da wo man gut essen und trinken kann in einer warmen und freundlichen Umgebung mit gutem Service und einem großartigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Drei mal in der Woche geniessen sie hier Live Musik!

La Plaza in Denia

Neulich bei einem kurzen Besuch im La Plaza in Denia konnte ich einige schöne 360 Grad Aufnahmen von einem dieser wunderbaren Gastronomiebetriebe machen.

Aber seht selbst!